Exkursionen

Jährlich finden zwei kostengünstige Exkursionen unter kompetenter, fachwissenschaftlicher Leitung statt. Die Exkursionen führen im Frühjahr und Sommer nach Rheinhessen und in die benachbarten Regionen. Eine der Exkursionen ist in der Regel an einem Thema orientiert, z.B. mittelalterliche Kirchen oder etwa Bauern- und Winzergärten in Rheinhessen. Folgende Exkursionen wurden bereits durchgeführt:

  • 2001 Burgen im Naheraum (Schmidtburg)
  • 2007 ehem. Kurmainzer Amt Böckelheim (Disibodenberg, Bad Sobernheim)
  • 2007 Schloss Monrepos, Museum Rhein-Wied (Neuwied)
  • 2008 Evangelischer Kirchenbau Anf. 20. Jh. (Mainz, Wiesbaden, Darmstadt)
  • 2009 Idar-Oberstein
  • 2009 Simmern, Ravengiersburg, Nunkirche und Koppenstein
  • 2010 Hambacher Schloss, Villa Ludwigshöhe
  • 2010 Auf den Spuren des Ausonius (Hunsrück, Mosel)
  • 2012 Römerfort und Keltengrab (Saalburg, Glauberg)
  • 2012 Auf den Spuren der SchUM-Städte (Speyer)
  • 2013 Ortsbefestigungen in Rheinhessen (Dalsheim, Oberingelheim)
  • 2014 Kriegerdenkmäler und Ehrenfriedhöfe (Worms)
  • 2014 "Überreste" zum Ersten Weltkrieg (Mainz)
  • 2015 Dalbergs Basis: die dalbergischen Dörfer Gabsheim, Abenheim, Herrnsheim
  • 2016 Rheinhessische Erinnerungsorte I (Gimbsheim, Osthofen, Monsheim, Wendelsheim)
  • 2017 Päpste-Ausstellung (Mannheim)
  • 2017 Rheinhessische Weingeschichte (Oppenheim, Gau-Bischofsheim, Mainz)
  • 2018 Rheinhessische Schweiz (Altenbamberg, Siefersheim)
  • 2019 Führung im Staatsarchiv (Darmstadt)
  • 2020 Aschaffenburg (in Planung)