Mainz und Aschaffenburg – eine 800-jährige Beziehung

Webvortrag von Dr. Elmar Rettinger (Historischer Verein Rheinhessen), am 27. November 2020, 18 Uhr

Mainz, die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz, und Aschaffenburg, die größte Stadt am bayerischen Untermain, verbindet vieles. 800 Jahre war Aschaffenburg Teil des Territoriums des Mainzer Erzbischofs, Hauptort des Mainzer Oberstifts und Zweitresidenz. Die gemeinsame Geschichte hat tiefe Spuren hinterlassen. Schalten Sie sich dazu, wenn ein gebürtiger Aschaffenburger, der sein Berufsleben als Historiker in Mainz verbracht hat, über die Beziehungen beider Städte erzählt.

Der Vortrag wird – den Umständen geschuldet – im digitalen Format stattfinden. Wir nutzen dazu die Konferenzanwendung BigBlueButton und haben hier einen virtuellen Raum für den Vortrag eingerichtet.

Wir bitten um Anmeldung zum Vortrag bis zum 26. November 2020 bei Dr. Elmar Rettinger (Elmar.Rettinger(at)web.de). Anschließend lassen wir Ihnen die Zugangsdaten für die Einwahl zum Vortrag zukommen.

Bitte beachten Sie bei der Einwahl unbedingt darauf, dass Sie bei der Einwahl Kamera und Mikrophon zulassen, da es nicht möglich ist, Kamera und Mikrophon später hinzuzufügen. Sobald Sie sich im Call befinden, können Sie die Kamera aus und das Mikrophon stummschalten.

Falls BigBlueButton nicht funktionieren sollte, könnte es eventuell am Browser liegen und helfen, einen anderen Browser zu verwenden.

Umfangreiche Informationen zur Teilnahme an einem Vortrag in BigBlueButton stellt zum Beispiel die Universität Göttingen hier zur Verfügung.