Jahrestagung in Bingen am 20. November 2021

Unsere Jahrestagung planen wir für den Samstag, 20. November in Bingen im "Museum am Strom". Neben Vorträgen von Dr. Matthias Schmandt und Dr. Raoul Hippchen zur Binger Geschichte und einem Stadtrundgang werden bei dieser Gelegenheit auch der Förderpreis zur rheinhessischen Geschichte verliehen und unsere neue Zeitschrift für die Geschichte Rheinhessens der Öffentlichkeit vorgestellt. Zwei der Preisträger*innen werden ihre Arbeiten in Vorträgen ausführlich vorstellen. Auch soll die verschobene Mitgliederversammlung an diesem Termin nachgeholt werden. Allerdings steht alles noch unter dem üblichen Corona-Vorbehalt. Wir werden Sie sobald möglich informieren, ob die Tagung in Bingen stattfinden kann oder digital organisiert werden muss.